Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Barf-Oase für Tiere UG, Bochum

 

1. Geltung: Die nachfolgenden Bedingungen sind Bestandteil aller Verträge für Lieferungen, Leistungen, und Angebote von Barf-Oase. Verkäufe erfolgen ausschliesslich aufgrund der folgenden Bedingungen. Mit der Erteilung des Auftrages, spätestens jedoch mit der Entgegennahme der Lieferung oder Leistung, werden diese AGBs durch den Kunden anerkannt. Alle Nebenabreden und Vertragsänderungen sind nur in schriftlicher Form gültig.

2. Angebote: Sämtliche Angebote von Barf-Oase sind freibleibend und unverbindlich, selbst wenn sie nicht so gekennzeichnet sind. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Der/die jeweilige Katalog/Preisliste verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine/ihre Gültigkeit. Als Katalog ist auch unser Angebot im Internet zu verstehen.

3. Preise: Alle Preise sind Bruttopreise (inkl. MwSt.) und verstehen sich zzgl. Porto und Verpackung.

4. Gefahrenübergang: Abholung erfolgt auf Gefahr des Kunden. Sobald die Ware das Lager von Barf-Oase verlassen hat, geht die Gefahr auf den Kunden über.

Wird der Bestellungsempfänger durch die Nichtannahme in Gläubigerverzug versetzt, so steht dies gemäß §446 Satz 3 BGB einer Übergabe gleich. Ab diesem Zeitpunkt trägt der Empfänger das Risiko des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware.

5. Lieferung: Jegliche Lieferfristen bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Alle Lieferungen stehen unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung. Teillieferungen sind zulässig. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, wie z.B. Streiks, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen, Materialbeschaffungsschwierigkeiten, etc. - auch wenn sie bei Lieferanten von Barf-Oase eintreten - hat Barf-Oase auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen, nicht zu vertreten. Die Annahme der bestellten und gelieferten Ware ist eine Hauptpflicht des Käufers. Lehnt der Käufer die Annahme ab oder unterläßt er die Annahme, so befindet sich der Käufer im Verzug.

6. Lieferung ins Ausland: Lieferungen ins Ausland werden nur nach schriftlicher Bestellung und Vorkasse ausgeführt. Anfallende Bankbearbeitungs-, Überweisungs- und Auslandsversandkosten gehen zu Lasten des Bestellers.

7. Zahlungsbedingungen: Zahlungen können per Paypal, Vorkasse oder Barzahlung bei Abholung erfolgen.

8. Mängel Fehlmengen sind unverzüglich der Barf-Oase mitzuteilen. Transportschäden sind mit Fotos zu dokumentieren.

9. Haftungsausschluss Für Ware, die auf Grund von Abwesenheit des Empfängers nicht zugestellt werden konnte, übernimmt Barf-Oase keine Garantie.

10. Datenspeicherung: Gemäß Paragraph 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß Paragraph 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Der Käufer ist damit einverstanden, dass wir die aus der Geschäftsbeziehung mit ihm erhaltenen Daten im Sinne des Datenschutzes nur für unsere eigenen geschäftlichen Zwecke verwenden.

11. Erfüllungsort, Gerichtsstand: Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bochum

12. Salvatorische Klausel und Schlußbestimmungen Sollten einzelne Punkte dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Unwirksame Bestimmungen sind durch wirksame Bestimmungen zu ersetzen, die dem gewollten Zweck möglichst nahekommen. Das Vertragsverhältnis unterliegt dem geltenden Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Barf-Oase für Tiere UG

Hochstr. 69 44866 Bochum Tel. 02327 68 96 349